Aktuelles

Blütenfest am Sa. 25.08.2018 auf Olven 1

Bluetenfest_2018_Programm.jpg

Veranstalter:
GWA Neu-Olvenstedt / Bürgerinitiative Olvenstedt e.V.



Aktuelles

Pflegedienst | 21.04.2018

Es wird wärmer, die Sonne scheint, es ist Pflegedienstzeit. Am 21.04. 2018 nahmen wir uns die Aktion „Olvenstedt putzt sich“ zu Herzen und legten auf unserem Gelände selbst Hand an und machten unser Gelände Sommerbereit.



 
[mehr]
Aktuelles

Nachwuchs für die Freiwilligen Wehren | 27.03.2018

26 Männer und Frauen bestehen ersten Teil der Truppmann-Ausbildung

Von Bianca Oldekamp | Volksstimme Magdeburg
| Dienstag 27.03.2018

[mehr]
Aktuelles

Das war der 1. Nachtflohmark in Neu Olvenstedt | o1.05.2018

Nachtflohmarkt.jpg
Aktuelles

Nachwuchs für die Feuerwehr | o5.o3.2018

 

 

 

Neu-Olvenstedt (ha) l Die Grundlagen für den Lösch- und Hilfseinsatz lernen derzeit 26 Anwärter für die freiwillige Feuerwehr. Am Wochenende wurde beispielsweise im Bruno-Taut-Ring das Anleitern trainiert, während es im Feuerwehrgerätehaus am Olvenstedter Grund u. a. um Krankentransport und Knotenkunde ging.

„Die künftigen Einsatzkräfte erlernen zunächst alles Wichtige zur Ersten Hilfe. Bis zum fertigen Truppmann liegt nun aber noch ein ganzes Stück Arbeit vor ihnen", erklärt Kreisausbilder Dirk Ulbrich von der Olvenstedter Feuerwehr. Denn an die einmonatige Grundausbildung schließt sich eine zweijährige Ausbildung im Einsatzdienst der jeweiligen Einheit an. Die 26 Anwärter sollen künftig die Wehren in Beyendorf-Sohlen, Ottersleben, Olvenstedt, Rothensee, Südost und Diesdorf verstärken.

Artikel der Magdeburger Volksstimme vom 05.03.2018

Aktuelles

Nachruf Horst Siedentopf

sfaf


Nachruf

Am 05. Dezember 2017 verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren unser Mitglied und ehemaliger Wehrleiter

Horst Siedentopf †

 
Horst Siedentopf

In seiner über 60 - jährigen Zugehörigkeit hatte Horst Siedentopf wesentlichen Anteil an der Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg - Olvenstedt.

Er war als junger Feuerwehrmann am Neubeginn der Wehr in der schwierigen Nachkriegszeit beteiligt und bildete bereits Anfang 1950 gemeinsam mit anderen Kameraden
die ersten Jugendgruppen aus.

Diese wurden zum Grundstein für die heutige Kinder- und Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Olvenstedt. Auf Grund seiner Vorbildwirkung in der Wehr, seines fachlichen Könnens und der ständigen Weiterqualifizierung auf zahlreichen Lehrgängen im Kreis Wolmirstedt und am Ausbildungskommando Feuerwehr des Bezirks Magdeburg, übernahm Horst Siedentopf 1963 im Alter von 27 Jahren die Funktion des Wehrleiters.
Diese Verantwortung trug er fast beinahe vier Jahrzehnte lang.

Bis zur Eingemeindung Olvenstedts 1979 zu Magdeburg, führte er die Wehr als Stützpunktfeuerwehr und war mit ihr ein wichtiger Partner im Brandschutz des ehemaligen Kreises Wolmirstedt.
Neben seiner Funktion als Wehrleiter arbeitete Horst Siedentopf in vielen Gremien des Kreises,
u. a in der Wirkungsbereichsleitung aktiv mit.

Nach der Eingemeindung des Ortes entwickelte sich die Wehr unter seiner Leitung
zu einem festen Bestandteil der Feuerwehr Magdeburg.
Auch hier engagierte er sich wieder über sein Schaffen in der eigenen Wehr hinaus.

So wurde 1991 unter seiner fachlichen und kompetenten Leitung die Arbeitsgruppe „Technik" gebildet, die speziell bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen durch die Stadt Unterstützung gab.

Mit dem Wechsel in die Alters-und Ehrenabteilung widmete sich Horst Siedentopf verstärkt der Geschichte der Feuerwehr. In der Facharbeitsgruppe Feuerwehrhistorik des Magdeburger Feuerwehrverbandes und des Landesfeuerwehrverbandes arbeitete er aktiv mit.
Zahlreiche Publikationen tragen auch seinen Namen.

Für seine Leistungen wurde Horst Siedentopf mehrmals ausgezeichnet.
1994 bekam er das „Goldene Brandschutzehrenzeichen" des Landes Sachsen - Anhalt
von Ministerpräsident Dr. Bergner überreicht.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Den Hinterbliebenen gilt unser Mitgefühl.


Die Angehörigen der
Freiwilligen Feuerwehr
Magdeburg- Olvenstedt


   
 Der Vorstand des Fördervereins   
 Der Vorstand des Fördervereins  
 der Freiwilligen Feuerwehr der Kinder- und Jugendfeuerwehr
 Olvenstedt e.V. 
 Magdeburg - Olvenstedt e.V.

cy<<
Aktuelles

Katastrophenschutzübung in Magdeburg | 23.09.2017

Am Samstag hieß es für die Einsatzabteilung um 7:00 Uhr im Gerätehaus antreten, denn die Großübung des THWs stand auf dem Plan. 



[mehr]
Aktuelles

Olvenstedter Feuerwehrnachwuchs war unschlagbar | 20.o8.17

Mit je vier Mannschaften stellte der Olvenstedter Feuerwehrnachwuchs die meisten Teams beim Orientierungslauf der Magdeburger Kinder- und Jugendfeuerwehren, der am 19. August von der Feuerwehr Magdeburg-Rothensee ausgerichtet wurde. Bei perfektem Wetter hatten die Kinder und Jugendlichen jede Menge Spaß beim gemeinsamen Kräftemessen.

[mehr]
Aktuelles

Happy Birthday, liebe Uta! | 07.07.2017

Am heutigen Freitag fand eine ganz besondere Party im Gerätehaus statt. Da unsere Uta am 05.07.2017 einen runden Geburtstag hatte, wurde dieser kräftig gefeiert.




[mehr]
Aktuelles

Realistische Einsatzübungen | 03.08.2017

Im heutigen Dienstabend stand die FwDV3 auf dem Plan der Einsatzabteilung. Unter Aufsicht von den beiden durchführenden Kräften, Erik Meyer und Maximilian Hauf, mussten die Einsatzkräfte zwei realistische Einsatzübungen bewältigen.

 

 

[mehr]
Aktuelles

Feuer und Flamme für die Liebe | 29.July 17`







MD-Volksstimme | 01.08.2017

Chris Bornstein und Steffi Posorski haben sich getraut und sind - getreu ihre verantwortungsvollen Ehrenämtern - Feuer und Flamme für sich als Paar.

Seit Sonnabend nehmen die beiden Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Olvenstedt unter dem gemeinsamen Namen Bornstein den weiteren Lebensweg in Angriff. Der gebürtige Berliner wurde 2006 Mitglied der Olvenstedter Wehr, weil er sich neben seinem Studium ehrenamtlich engagieren wollte. Seine frisch angetraute Ehefrau ist seit 2013 mit dabei. Beide sind aktiv im Einsatzdienst der Wehr als Gruppenführer bzw. Truppfrau tätig, freut sich Sven Holste von der Feuerwehr Olvenstedt. Wen wundert es da, dass die Kameraden der Olvenstedter Wehr gemeinsam mit Gästen des Bräutigams von der Feuerwehr Hannover, dem jungen Paar die besten Wünsche vor dem Magdeburger Standesamt mit auf den Weg gaben. Zu den ersten Gratulanten vor dem Standesamt gehörten u. a. Dirk Ziems, stellvertretender Wehrleiter Feuerwehr Olvenstedt und Max Hauf, Mitglied der Olvenstedter Wehr, beruflich bei der Berufsfeuerwehr und gelernter Schornsteinfeger.(rs)

Aktuelles

Sommerfest der GWA Neu Olvenstedt/ Bürgerinitiative Olvenstedt e.V.



Sommerfest_17.jpg
icon
Plakat zum Download....
Aktuelles

Einsatzübung zum Dienstabend | 06.07.2017

Bei unserem letzten Dienstabend erwartete die Olvenstedter Einsatzabteilung eine Einsatzübung, die möglichst realistisch und unter Anweisung des Kamerad Steven Huspek nachgestellt wurde.

 

 

 

[mehr]
Aktuelles

Erfolgreich zum Truppmann | 24.04.2017

Feierstunde bei der Rothenseer Freiwilligen Feuerwehr: 16 Teilnehmer schließen erfolgreich einen Teil der Ausbildung zum Brandschutz-Truppmann ab.


[mehr]
Aktuelles

... und Tschüß! | 3o. März 2o17

 

Wenn Menschen auseinandergehen,

so sagen sie:

auf Wiedersehen!


[mehr]
Aktuelles

Das Geheimnis der Olvenstedter

19.12.2016 | Von Alexander Walter Volksstimme Magdeburg

Viele Feuerwehren setzen auf Nachwuchsarbeit und machen Angebote. Doch die Kinder bleiben nicht. Woran liegt das? Ein Erklärungsversuch.


[mehr]
Aktuelles

Die Mischung macht's - gemeinsame Ausbildung mit der Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg-Diesdorf

(10.10.2016_SC) In den vergangenen Tagen häuften sich die Aufenthalte der aktiven Einsatzkräfte im Gerätehaus der Olvenstedter Feuerwehr. Innerhalb einer Woche absolvierten wir drei Ausbildungsdienstabende.



[mehr]
© Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt, all rights reserved