Aktuelles

Einsatzübung zum Dienstabend | 06.07.2017

Bei unserem letzten Dienstabend erwartete die Olvenstedter Einsatzabteilung eine Einsatzübung, die möglichst realistisch und unter Anweisung des Kamerad Steven Huspek nachgestellt wurde.

 

 

 



Vor Ort fanden Sie einen Brand in einem Mehrfamilienhaus vor, welcher nach einer kleinen Explosion hervorgerufen wurde. Aufgrund der Druckwelle wurde die Treppe zum zweiten Obergeschoss unbrauchbar, daher galt es mit den uns zur Verfügung stehenden tragbaren Leitern die verbliebenen Bewohner aus den oberen Stockwerken zu Retten. 

Die 7 Verletzten wurden von 6 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und einer Dummy Puppe „gespielt“.Diese haben durch ihre Übungen bei der realistischen Unfallgestaltung tolle Arbeit geleistet. 

Im Anschluss wartete auf unsere Kameraden, wie zu jeden Dienstabend eine von der Versorgungsgruppe vorbereitete Stärkung – dafür möchten wir hier einmal DANKE sagen!



© Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt, all rights reserved