<< vorherige Seite Übersicht nächste Seite >>

Aufregung bei den Löschzwergen!

Viel früher als zum normalen Dienst trafen sich die Löschzwerge am Dienstag, 18.09.2018, im Gerätehaus der Feuerwehr Olvenstedt. Schnell schlüpften alle in ihre Uniformen und warteten gespannt auf die von Kirsti und Viola versprochene Überraschung … und diese sorgte für Begeisterung – ein Ausflug zur Besichtigung der Wache Süd der Berufsfeuerwehr.


Dort wurden die Kinder von den Kameraden der Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter schon erwartet und für ein gemeinsames Foto auf dem Fahrzeug platziert.

Anschließend konnten die Kids in Begleitung die einzelnen Werkstätten, das Schlauchlager und auch die Schlauchwäsche besichtigen. Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet, stolz Geräte und Armaturen der Feuerwehr erkannt und benannt, Schlauchgrößen bestimmt und Atemschutzgeräte bestaunt.

Natürlich wollten die Feuerriesen auch die Betten der Feuerwehrkameraden sehen, wurde ihnen doch erklärt, dass diese in der Feuerwehr schlafen. In den Zimmern waren aber nur Schränke zu sehen, umso überraschter waren sie, als ihnen die „versteckten Schlafstätten“ gezeigt wurden.

Das Highlight waren allerdings ein kleiner Probealarm … das Alarmlicht ging an, der Alarmgong ertönte und schnell rutschen die Feuerwehrkameraden an der Rutschstange in die Fahrzeughalle bereit zum Einsatz.

Die Zeit auf der Wache der Berufsfeuerwehr Süd verging leider viel zu schnell. Einstimmig wurde von den Löschzwergen der Wunsch geäußert: „Wir möchten nochmal wiederkommen und noch mehr sehen“.

Den Kameraden der Berufsfeuerwehr Wache Süd, Wachabteilung 2, unseren herzlichsten Dank für tolle Führung, uns allen hat es riesig Spaß gemacht.

 



© Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt, all rights reserved