• Sie haben Fragen?

  • Mo. - Fr.  10 - 17°°
    Telefon: 08085/1894411

    Mitglied im Bundesverband Onlinehandel

  • Noch kein Kundenkonto? Nutzen Sie die Vorteile! ...mehr
SONETT Waschmittel

SONETT Wollkur Artikel-ID: 5020

Zur Rückfettung stark beanspruchter Wollbekleidung, insbesondere wichtig für Woll-Wickelhosen. Die SONETT Wollkur, regelmäßig angewandt, führt der Wolle wieder das für ihre Funktion notwendige Wollfett zu.

Das verwendete Wollfett hat Arzneibuchqualität. Mit Hilfe der Olivenöl Seife und des die Wollkur auch bei hartem Wasser problemlos anzuwenden.
Das Olivenöl und das ätherische Lavendelöl sind zu 100% aus kontr. biologischem Anbau.

Anwendung und Dosierung:
1. Wollwickelhosen:
1 - 2 EL Wollkur in etwas heißem Wasser auflösen und mit kaltem Wasser auf ca. 1l auffüllen. Die feuchte Wollwickelhose in die handwarme Lösung einlegen, mehrfach durchdrücken und ca. ½ - 1 Stunde darin liegen lassen. In lauwarmem Wasser ausspülen, ausdrücken und auf einem Handtuch trocknen lassen.
2. strapazierte Wollkleidung:
Wie gewalkte Jacken, Wollfilzhüte, Arbeitspullover usw. : ½ Teelöffel Wollkur in etwas heißem Wasser auflösen und wie unter 1. beschrieben fortfahren.

Die Wollkur kann auch in der Waschmaschine angewendet werden. Hierzu löst man ½ Teelöffel Wollkur in ca. 30-40ml heißem Wasser auf und gibt die Lösung in das Weichspülerfach der Waschmaschine

Inhaltsstoffe:
Wollfett, Seife aus Olivenöl*, Zuckertensid, Cetylalkohol, pflanzliches Verdickungsmittel, Citrat, natürliches ätherisches Lavendelöl*, balsamische Zusätze*, Wasser
* aus kontr. biologischem Anbau und Wildsammlung

Herkunft und Eigenschaften der Inhaltsstoffe:
WOLLFETT wird aus der frisch geschorenen Schafwolle gewonnen und durch ein spezielles Verfahren von Pestizid- und Herbizidrückständen befreit. Damit das Wollfett sich im Wasser fein verteilt und auf die Faser aufzieht, muß es mit Hilfe von OLIVENSEIFE und ZUCKERTENSID in feine Tröpfchen emulgiert werden. Zucker, Kokos- und Palmfett sind die Ausgangsstoffe für die Herstellung von Zuckertensid.
Olivenseife entsteht bei der Reaktion von Olivenöl mit Lauge. Olivenöl ist der beste Ölrohstoff für eine milde rückfettende pflanzliche Seife. Seine ausgewogene Fettsäurezusammensetzung, seine heilende ausgleichende Wirkung auf Herz und Kreislauf und die bemerkenswerte Entwicklung der Ölbaumpflanze im 7-Jahres-rhythmus, zeigt die besondere Nähe und Beziehung dieses Öles zum Menschen.
CETYLALKOHOL aus Palmfett gewonnen und PFLANZLICHES VERDICKUNGSMITTEL unterstützen die Emulgierwirkung von Zuckertensid und Olivenöl Seife..

Erhältlich als 300ml Flasche.


inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Versand
0,00 €
Anzahl:
© Birgit Maurer, all rights reserved
  Seitenanfang Zum Seitenanfang springen