Geschichte

Zur Geschichte des Dorfes Olvenstedt

Text aus der Festzeitschrift zur 111 Jahr Feier der Feuerwehr.

Im Jahre 1938 fanden Bauarbeiter in der Nordstraße beim Ausheben der Baugruben für die dortige Wohnsiedlung menschliche Skelette. Ein Sachverständiger stellte fest, daß es sich dabei um Höckergräber aus der Jungsteinzeit oder der beginnenden Bronzezeit handelte. Unsere Gegend in der Nähe des Urstromtals der Elbe war also schon vor 2000 bis 4000 Jahren v. u. Z. bereits besiedelt.
[mehr]
© Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Olvenstedt, all rights reserved